Promovieren jura


09.01.2021 16:27
Promotion als Jurist: Wissenswertes ber die juristische Dissertation
Doktoranden am vertrautesten ist die Rechtsdogmatik. Es mehren sich die Kanzleien, die jngere Anwltinnen und Anwlte nur bei abgeschlossener Promotion einstellen. Sie werden hier, gerade auch wenn Sie Dissertationen durchmustern, die nicht zu Ihrem Themenkreis zhlen, zahlreiche wichtige Anregungen zu einer guten methodischen und  darstellerischen Vorgehensweise finden. Den Betreuer ber einen lngeren Zeitraum auf das uerste qulen knnen. Dazu gratuliere ich Ihnen ganz herzlich in dem Bewusstsein, dass der Doktortitel fr Sie nicht nur ein persnliches Erfolgserlebnis sein wird, sondern seine Stellung als vorzeigbares Prdikat auf dem Arbeitsmarkt ganz sicher weiterhin behalten wird. So ist man dann bei solchen Arbeiten am Anfang im Unklaren, was eigentlich kommen soll, whrend der Lektre des Buches wei man sodann nicht, warum das jeweilige Kapitel an dieser Stelle wichtig sein soll, und am Schluss ist man ratlos, was jetzt schlielich herausgekommen ist.

Demgegenber sind nach anderer Ansicht.) und dann zusammenfassend mit einer Funote belegt. Sie mssen meist nur bezglich der Gliederungsnummer umgeschrieben werden. Der Promotionsausschuss bestimmt zwei Gutachter/innen fr die Dissertation. Als Befhigungsnachweis kommt der Qualitt schriftlicher Seminararbeiten unbestreitbar eine besondere Aussagekraft zu; zentral ist deshalb das Erfordernis einer mit der Note "gut" bewerteten Seminarleistung. Es kann aber vielleicht auch anderen Kandidatinnen und Kandidaten im Hinblick auf ihr Promotionsvorhaben behilflich sein. In der Einleitung ist in aller Krze auch bereits eine methodische Vorschau auf die einzelnen Untersuchungsteile vorzunehmen.

Ich wollte ber nichteheliche Lebensgemeinschaften schreiben und hatte mit meinem Doktorvater das nahe liegende Thema Ausgleichsansprche nach beendeter nichtehelicher Lebensgemeinschaft vereinbart. Steht erst einmal der guten Draht zu einem potenziellen Betreuer, wird es spter leichter fallen, einen Weg zur Promotion auch ohne VB zu finden. Manche Professoren haben nmlich bereits einige geeignete Dissertationsthemen in der Hinterhand, die sie dann einem passenden Bewerber vorschlagen. Solange die Gliederung des eigenen Buches noch fehlt, muss man jede gelesene und ausgewertete Stelle auf einem eigenen Blatt festhalten. Es entspricht der selbstverstndlichen wissenschaftlichen Redlichkeit, alles anzugeben, was zu der jeweils vorhandenen Frage bereits erschienen ist. Legen Sie also vor Beginn der Reinschrift penibelst fest, wie Sie im einzelnen jeweils Urteile, Aufstze, Kommentare etc. So kann man sich im Optimalfall durch eine gelungene Seminararbeit bereits erstmalig empfehlen und mit Professoren in Kontakt treten. Die genaue Durchsicht der NJW-Hefte der letzten Zeit kann hier sehr fruchtbar sein, insb. Bei vielen schlechten Doktorarbeiten hat man den Eindruck, dass die Kandidatin bzw.

Gliederung einschlielich Literatur- und Rechtsprechungs-Auswertung. Idealerweise vergehen vom ersten Einlesen in eine Thematik bis zur Erstellung der Gliederung einschlielich der Speicherung der gelesenen Quellen auf den anzufertigenden DIN A-3 Gliederungsblttern nicht mehr als 3 Monate. Geht man erst nach der juristischen Prfung und ohne Prdikatsnote auf einen Professor zu, besteht die Gefahr, dass dessen Engagement fr die angestrebte Dissertation eher bedeckt ausfllt. Gleichwohl sollen Sie ab sofort immer die fertige Dissertation im Visier haben. Ist diese nmlich von der persnlichen und fachlichen Eignung des Anwrters berzeugt, kann sich auch jenseits der Notenhrde die Tr zum. Ansonsten wird im Text die jeweilige Meinung dargestellt (Nach heute herrschender Ansicht. Wahl des Schwerpunktbereiches vorausschauend zu agieren, indem man diesen nicht nur nach strategischen Gesichtspunkten auswhlt, sondern durchaus auch die eigenen Interessen bercksichtigt. Das folgende Merkblatt wendet sich primr an meine eigenen Doktorandinnen und Doktoranden. Natrlich knnen Sie sich bei Fragen, welche nicht direkt den innersten Nerv Ihres Themas betreffen, mit der Nennung der Standardquellen und dem Zusatz.w.Nw. Die wichtigste Fhigkeit, die Sie nun in der nchsten Zeit erwerben mssen, ist der stetige vorausschauende Blick auf das fertige Buch.

Die meisten juristischen Doktorarbeiten sind entweder ganz oder aber zumindest berwiegend rechtsdogmatisch angelegt. Natrlich sind alle Aussagen in dem Merkblatt wie gesagt auf eine Betreuung durch mich ausgerichtet, manche Gedanken sind jedoch mglicherweise generalisierend und bergreifend gltig. Wer kein Prdikatsexamen in der Tasche hat, jedoch unbedingt promovieren will, sollte eine engagierte Promotionsbetreuung an seiner Seite haben. Und bedenken Sie: Wenn auch die Auswertung und Wiedergabe des jeweiligen Meinungsstandes in jeder Dissertation einen wichtigen Platz einnimmt, so sind wirklich wichtig doch nur Ihre eigenen Anstze, die Sie dann als solche auch erkennbar herausstellen mssen (nochmals: Vermischen Sie niemals darstellende. Der Doktorand den Meinungsstand zu einer bestimmten Frage darstellen mchte und dann in diesem Kapitel bereits Wertungen zu dem Meinungsstand abgibt, welche zwingend der eigenen Erarbeitung von Lsungsanstzen an anderer Stelle htten vorbehalten werden mssen. Festlegung des Themas und der anzuwendenden wissenschaftlichen Methoden. Mir fiel aber auf, dass eine benachbarte Frage noch nicht bergreifend behandelt worden war, und zwar die Frage, ob in den zahlreichen Normen, in denen das BGB von Familienangehrigen spricht, jeweils auch Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft angesprochen sind. Jedes Doktoranden ist die Furcht, schlussendlich trotz starker Arbeit nur einige wenige Seiten zu dem Dissertations-Thema zu Papier bringen zu knnen. Insgesamt fhlt man sich in dieser Phase meist ziemlich allein und wei gar nicht so recht, ob so ein Promotionsvorhaben berhaupt fr einen das Richtige ist etc. Hier geht es um die Auslegung des Rechts mit den bekannten Auslegungskriterien, ferner um die dogmatische Systembildung.

Der Kandidat sich niemals wirklich gefragt hat, was sie/er eigentlich wie untersuchen mchte. Zur Promotion in Mnster wird grundstzlich nur zugelassen, wer ein juristisches Staatsexamen oder die erste Prfung mindestens mit der Note "vollbefriedigend" bestanden hat. Typischerweise werden Sie Ihre Dissertation in mehrere Untersuchungsteile untergliedern. Vielmehr sind sie oft regelrecht in dem Material ertrunken. Man kann all dies auch mit Datenbanken auf dem PC durchfhren, die Erfahrung zeigt allerdings, dass nichts so effektiv ist wie die soeben beschriebene Vorgehensweise auf Papier.

Darber hinaus mssen Bewerber/innen an Lehrveranstaltungen im Umfang von mindestens sechs Semesterwochenstunden ber Grundlagenfcher der Rechtswissenschaften teilgenommen haben. Selbstverstndlich hat whrend der gesamten Promotionszeit das wesentlichste Augenmerk der Doktorandin bzw. Der Doktorand den eigenen wissenschaftlichen Weg nicht mehr erkennen kann. Der Weg zum. Dazu gab es jeweils zu den einzelnen Vorschriften einzelne Aufstze und erste Urteile, aber noch keinen bergreifenden Ansatz. Idealerweise wird diese Einleitung nicht wesentlich mehr als etwa drei Seiten ausmachen. Bitte prfen Sie, ob Sie einen Adblocker, Pop-Up-blocker oder hnliches verwenden und schalten Sie diese aus.

Nun geht es also darum, das begonnene Projekt mit Augenma zu einem guten Ende zu bringen. Mit der Gliederung steht und fllt letzten Endes das ganze zu schreibende Buch. Die Prfungsordnung: Dreh- und Angelpunkt, dass nicht jeder Absolvent, der sich theoretisch fr eine Promotion eignet, ein Prdikatsexamen vorweisen kann, ist den Universitten natrlich bekannt. Die Bedingungen fr die Promotion zum. Ferner muss die erfolgreiche Teilnahme an einem rechtswissenschaftlichen Seminar oder an einer rechtsgeschichtlichen Quellenexegese nachgewiesen werden.

Ich werde dabei auch mehrmals auf meine eigene Dissertation (Die Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft als Familienangehrige?, 1987) verweisen, und zwar nicht deshalb, weil dies die bestmgliche Dissertation sei - um Gottes Willen, sondern weil ich einfach hier meine eigenen Erfahrungen plastisch herausstellen und weitergeben kann. Bei Aufstzen lsst man brigens gewhnlich in der Funote den Titel weg und beschrnkt sich auf die Fundstelle. Bei mir war dies damals die Erkenntnis, dass sich soziologisch der Familienbegriff in den letzten 100 Jahren dramatisch verndert hat und dass die Rechtsdogmatik hierauf unter dem anerkannten rechtsmethodologischen Kriterium der gewandelten Normsituation zu reagieren hat. Der Doktorand in ganz besonderer Weise darber klar werden, an welchen Stellen er lediglich berichtend-darstellerisch ttig wird (Bisherige Rechtsprechung und Literatur zur Frage der.) und an welchen Stellen die eigenen Anstze eingebracht werden. Nicht zu schnell aufzugeben. Bei der Anfertigung der Gliederung muss sich die Doktorandin bzw. Verstrkte Einarbeitung rechtstatschlicher oder rechtsvergleichender Ergebnisse). Eine wie eben beschrieben angelegte Einleitung zwingt die Doktorandin bzw. Sehr eng mit der Themenfindung ist die Auswahl der wissenschaftlichen Methoden verwandt. Jeder Leser mit Ausnahme der Betreuerin bzw.

In aller Regel ist es dann nicht erforderlich, auf ein ganz anderes Thema auszuweichen. Wer aufgrund eines fehlenden Prdikatsexamens nicht ohne weiteres zum Promotionsverfahren zugelassen wird und noch keinen Doktorvater finden konnte, sollte auch bei seiner Themenwahl flexibel sein. Durch dieses Tal muss man hindurch, und ein waches Auge wird nach einer gewissen, nicht allzu langen Zeit eine Thematik entdecken, die der weiteren Vertiefung lohnt und am Ende dann das genaue Thema der Dissertation ergibt. Sehr viele Doktorarbeiten erreichen leider nur ein bescheidenes Niveau, und der Grund hierfr ist meist darin zu sehen, dass sich die Doktorandinnen und Doktoranden nicht wirklich klar gemacht hatten, dass sie in der Tat als Wissenschaftler ttig werden und jedenfalls. Fragen Sie sich also beispielsweise, ob Sie jeweils. Fr Seite angeben wollen (empfiehlt sich nicht, besser also.B. In der Einleitung, welche mir bereits im ersten Entwurf vorzulegen ist, muss messerscharf herausgearbeitet werden, warum das gewhlte Thema wissenschaftlich interessant ist, was im einzelnen untersucht werden soll, was andererseits (vielleicht weil hierzu schon ausreichend anderweitig geforscht wurde) ausgeklammert bleiben. Zu dem Thema gedacht hat. Es sollte eine Thematik sein, zu der schon einiges an Literatur und Rechtsprechung vorhanden ist, aber nicht so viel, dass Ihnen als wissenschaftlichem Neuling die Einarbeitung gar nicht mehr gelingen kann. Dass man hierbei manchmal unvermeidbar Umwege einschlgt, ist normal.

Ähnliche materialien